Sportakademie Dr.Lee
Sportakademie Dr.Lee

Die Koreanische Kampfkunst (Hap Ki Do) besteht hauptsächlich aus:

- Würfe (Deonjigi)

- Hebel (Kkyeuk Gi)

- Tritte (Bal Chagi) und Fußtechniken (Chok Sul)

- Atemtechniken (Ho Heup Beop)

- Fallschule (Nakbeop)

- verschiedene Fausttechniken (Gwon Sul)

- defensive Verteidigungstechniken (Hosin Sul)

- verschiedene Waffentechniken (Mugi Sul):

Kurzstock (Danbong ca. 30-40 cm)

mittellanger Stock (Jungbong 0,80-1,20 m)

Langstock (Jangbong ca. 1,60-2,00 m)

Spazierstock (Nibong/Jipangi)

Fächer (Buchae)

Schwert (Geom)

Fesseltechniken (Pobak Sul) mit Gürtel (Tti) oder Seil

Messer (Kal)

 

Allgemein werden Nervendruckpunkttechniken

in flüssiger und kreisförmiger Bewegung ausgeführt.

Die Energie des Gegners wird damit umgeleitet und

gegen ihn selbst angewendet.

 

Durch das intensive Training lernt man nicht nur

sich in Notfällen zu verteidigen, sondern es ist auch

ein Spaß für jedermann, egal welchen Alters:

- Spaß an Bewegung

- Steigerung der Fitness

- Erhöhung der Konzentration

- Ausgeglichenheit und Selbstsicherheit 

- Sicherheit in Ausnahmesituationen 

- Verbesserung der Beweglichkeit

- Erhöhtes Bewusstsein für Körper und Seele

Die drei Bestandteile sind:

 

- Hap (합, 合) Koordination/Vereinigung

 

 

- Ki (기, 氣) Energie - innere und äußere Kraft

 

 

- Do (도, 道) Lebensweg, Prinzip, Lehre

Hier finden Sie uns:

Juri Hap Ki Do Venne
Hauptstrasse 27

49179 Venne

 

In Venne: Freitags von 15:00-19:30 Uhr

Neu!!!! Samstags in Venne von 14:15-15:45 Uhr

Erfahrt mehr über uns.

Klicke ganz bequem diese Buttons und ihr gelangt auf unsere externen Seiten:

Über diesen Link gelangt ihr zu unserer Videoplaylist auf YouTube:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hap Ki Do Venne

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.